Angebot anfordern !Angebot anfordern !

Angebot anfordern
Bitte auswählen

* Pflichtfelder

Fahrten zwischen Wohnung und erstem Kunden

EuGH: Für Arbeitnehmer ohne festen Einsatzort gehören Fahrten zwischen Wohnort und erstem oder letztem Kunden zur Arbeitszeit.

Die Fahrten, die Arbeitnehmer ohne festen oder gewöhnlichen Arbeitsort zwischen ihrem Wohnort und dem Standort des ersten und des letzten Kunden des Tages zurücklegen, stellen Arbeitszeiten dar. Dies stellt der Gerichtshof der Europäischen Union unter Hinweis darauf klar, dass es dem unionsrechtlichen Ziel des Schutzes der Sicherheit und der Gesundheit der Arbeitnehmer zuwiderlaufen würde, wenn diese Fahrten keine Arbeitszeit wären (Urteil vom 10.09.2015, Az.: C-266/14).